Skip to main content

Hände erzählen Geschichten

Seit einigen Jahren wird über diverse Kampagnen versucht, das deutsche Handwerk für die Jugend attraktiver zu machen. So entstehen Präsentationen, die Entfaltungs- und Karrieremöglichkeiten zeigen, die Vielfalt des deutschen Handwerks skizzieren und ein modernes Bild vermitteln. Heute möchten wir euch eine ganz besondere Kampagne vorstellen, die in unseren Augen eine der besten Darstellungen der deutschen Handwerkskunst ist. Bei ihr steht vor allem eins im Vordergrund: Die Arbeit, die jeder Handwerker tagtäglich verrichtet.

Eine Ode an das Handwerk

 

Die Videokampagne wurde von Contorion ins Leben gerufen und erzählt die Geschichte von André. André wollte schon früh mit Holz arbeiten und absolvierte klassisch eine handwerkliche Ausbildung. Nachdem er das Abitur nachgeholt hat, ging er an die Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberwalde, um Landschaftsnutzung zu studieren. Doch seine Leidenschaft zur Holzverarbeitung lies ihn auch während dieser Zeit nicht los. Nach einigen Auslandsaufenthalten entschied er sich, sein Hobby zum Beruf zu machen und fertigt seitdem in seiner Holzwerkstatt Einzelstücke aus Massivholz.

“ ..deine Kraft, dein Talent, deine Leidenschaft..“

Die Videos zeigen André, wie er akribisch seine Leidenschaft im Beruf ausübt und mit jedem Möbelstück, das seine Hände erschaffen, Blut, Schweiß und jahrelange Erfahrung verarbeitet. Sie stellt nicht das fertige Produkt in den Vordergrund, sondern die Arbeit, die hinter jedem einzelnen Stuhl, Tisch oder Regal steckt. Leider wird diese Arbeit, mit Händen, Werkzeug und Kopf oft nicht genügend wertgeschätzt. Die Leidenschaft die Handwerker aufbringen, steht heutzugtage in direkter Konkurrenz zu billigen Möbeln aus Fertigungsanlagen, die Frei Haus geliefert werden. Deine Hände Werk versucht mit schönen Videos und einer inspiriernden Geschichte genau diesen Gap zu schließen und den Zuschauern den Wert der von Hand gefertigten Produkte näher zu bringen.


Es bleibt zu hoffen, dass Contorion die Kampagne weiterverfolgt und Geschichten erzählt, wie die von André. Sie inspiriert nicht nur Handwerker, sondern schafft vor allem eins: Wertschätzung. Wertschätzung für das oft unterschätzte Handwerk, dass sich mit unserer Kultur in Jahrhunderten geformt hat. In keinem anderen Land ist es Handwerk so verbreitet wie in Deutschland. Helfen Sie mit, dass dies auch so bleibt.

 

Erfahre mehr: https://www.contorion.de/haende


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *